Shop More Submit  Join Login
×



Details

Submitted on
April 4, 2012
Image Size
235 KB
Resolution
1332×1194
Link
Thumb
Embed

Stats

Views
202
Favourites
9 (who?)
Comments
19
×
Eismond - Gedanken2012 - New Year by MoondragonEismond Eismond - Gedanken2012 - New Year by MoondragonEismond
:iconmyartismine:
Hallo,

so hin und wieder werde ich nun so kleine Mini-Bilder
on stellen und zwar sind das meine Gedanken 2012.

Alles fing mit dem neuen Jahr 2012 an und angeblich
soll es ja dieses Jahr im Dezember das Ende sein, kaum
hatte das neue Jahr begonnen und alles war Sch*** wie
immer und nicht besser, nervten sie schon mit dem
Weltuntergang dieses Jahr. Genau wie das Raketen starten
böse Geister vertreiben soll, genauso wenig glaube ich an
den anderen Mist.

Ich glaube es gibt schlimmere Dinge die die Welt bedrohen,
als ein Maja Kalender der endet.
Erstens die Menschen selbst, besonders die die nicht aus
ihren Fehlern lernen. Wie z.B Fukushima, das Gift wurde
ins Meer gelassen und das Teil wird wieder aufgebaut,
noch dazu sind viele neue Kraftwerke geplant.

Das töten von Tieren hat genauso wenig ein Ende und
frage mich manchmal, wieso es überhaupt den Tierschutz
gibt, die bewirken eh kaum etwas, sonst würden sie sich
fiel mehr durch drücken, wie das momentane Massentöten
von Delphinen.

Außerdem werden die Naturkatastrophen immer schlimmer,
wir müssen nunmal mit ihnen Leben, das ist Mutter Natur.

Es schweben tausende Asteroiden da oben rum, davon
getroffen zu werden ist wahrscheinlicher... und es gibt noch
mehr...

Also Happy New Year!!!
Gruß Eismond
++++++++++++++++++
Hello,

now and then I'll uploaded small thumbnails
pics and these are my thoughts 2012th

It all started with the new 2012 and allegedly
It will this year be the end of December, barely
had begun the new year and everything was like F ***
and not always better, they were annoying even with the
End of the world this year. Just like the rocket launch
to drive away evil spirits, nor do I believe in the other crap.

I think there are worse things that threaten the world,
as a Maya calendar ends. First, the people themselves,
especially not from the learn their mistakes. Such as
Fukushima, the poison was into the sea and the left part
will be rebuilt, yet to many new power plants are planned.

The killing of animals is going to be an end and
I sometimes wonder why it ever animal welfare
there, the cause hardly anything anyway, otherwise they
would fell by more pressing as the instantaneous mass killing
of dolphins.

In addition, the natural disasters are getting worse,
We now need time with their life, this is Mother Nature.

There are thousands of asteroids floating around up there,
it taken to be more likely ... and there are still more ...

So Happy New Year!
Greeting Icemoon
Add a Comment:
 
:iconthedragondragoth:
TheDragonDragoth Featured By Owner Apr 13, 2012  Hobbyist Traditional Artist
*_* das Bild ist echt der Wahnsinn :). Super süß.
Reply
:iconrykaran:
Rykaran Featured By Owner Apr 4, 2012   Writer
Naja erstmal ist das letzlich nur das Ende eines Kalenders, wie der 31.12 das Ende des Jahres ist, nur das das beim Maya Kalender alles im größeren Umfang ist als ein 365,25 Tage Jahr. Es heißt es soll etwas enden und etwas neues beginnen. Ich für meinen Teil halte das für Quatsch. Es wird nichts passieren. Wenn etwas passiert, dann passiert es einfach und wartet kein bestimmtes Datum ab. Wenn etwas passiert dann nur weil es manche erzwingen wollen und dann sicherlich nichts gutes.
Ich kann und werde nich glauben das nun am diesem omninösen 21.12. irgendwas passiert. Es mag zwar stimmen das der Glaube Berge versetzen kann, aber nur wenn er ehrlich und aus eigener Überzeugung ist und kein "Die anderen glauben das auch, also muss ja was dran sein" Glauben. Würde ich deswegen daran glauben und ein positives Ereignis beschwören, wäre das so als würde ich versuchen etwas zu erzwingen und Zwang ist selten bis nie gut.

Das mit dem Weltuntergang ist einfach von den Medien. "Weltuntergang" und typischen Weltuntergangspropheten. Weltuntergang ist natürlich viel dramatischer als "Anfang/Ende einer Ära/Epoche.

Wie auch immer. Ich werde weiter m ein Ziel verfolgen und das Flehen meines Selbst, in Form von Liebe zu Leben und Natur, in bestmöglicher weise in dieses Leben einzubringen. Heißt ich werde mein Abitur machen, studieren und dann selbst etwas für Natur und Leben tun.

Es würde micht überhaupt nicht wundern, wenn viele der tollen "Naturschützer" bei ein paar Wedelnden Scheinen, schnell ihre "überzeugung" vergessen. Ich werde das nicht tun, Geld ist mir Egal. Ich will nur genug um so zu leben das ich vernüftiges Essen habe, etwas spielen kann und schreiben. Dann auch mal Reisen können um die Natur auch weiter weg zu erleben.

Leider ist der Grund vielens Übels Geld. Dieser ganze Atomkraftwerk-Mist kann sich doch nur halten weils "Billig" ist und viel Geld bringt. Ebenso ist es mit der Misshandlung der Tiere und Pflanzen allerorts auf der Welt. Hühner die wie Tote Materie in Fabriken "aufgezogen" werden und noch viele andere tolle Sachen. Ich möchte hier da jetzt nicht genauer drauf eingehen.

DAS ist etwas wo man versuchen kann/sollte etwas zu verbessern.
Reply
:iconmoondragoneismond:
MoondragonEismond Featured By Owner Apr 5, 2012  Hobbyist Traditional Artist
Ich glaube es auch nicht, und zwar aus diesen einen
Satz, den du erwähnt hast: Wenn es passiert, passiert
es und nicht an einem bestimmten Datum.

Ganz meine rede^^ Ich beobachte im I-Net eine
Seite eines Asteoriden und allgemeinen Forscher,
er sagte das die Erde von solche einem Ding getroffen
wird warscheinlicher ist als alles andere, noch dazu
hat der endende Maya Kalender nichts damit zu tun,
das etwas schlimmes passiert, die Maya's brauchten
den Kalender, weil es in dem Teil Amerika wo sie lebten
immer starke Überschwemmungen gab, um sich besser
darauf vor zubereiten, hatten sie diesen Kalender. Weil
sie nämlich Angst vor Wasser und dem ertrinken hatten,
so sagen viele Maya Forscher.

Und er sagt, natürlich lässt sich mit solchen Sachen gut
Geld verdienen, da viele Menschen an so was glauben,
ein Buch hier, eine DVD da, eine Zeitschrift da - alles gutes
Geld vom Glauben anderer.

Ja, das stimmt, es gibt leider soviel leid in der Tier und
Pflanzen Welt...
Reply
:iconrykaran:
Rykaran Featured By Owner Apr 6, 2012   Writer
:) Freut mich.

Stimmt, es gibt ja soviele Asteriden da draußen. Da sind genug die sehr gefährlich bis tödlich für das Leben auf der Erde wären. Es würde weitergehen, aber nicht so wie wir es kennen.
Manche glauben auch das die Menschen dann in eine neue Geistesebene o.ä. aufsteigen. Naja ich bin mal ehrlich. Bei dem was ich so heute sehe würde ich eher sagen andersrum. Fernseh und Co. verdummen die Menschen immer weiter. Es gibt natürlich immer wieder Ausnahmen, aber wenn man diese mal wegnimmt und die breite Masse beurteilt ohne die leuchtenden Lichter die hier und da aus der Masse hervorragen, dann hat man eigentlich nur eine Masse an Leuten die ohne Individualität sind, gerade genug Intelligenz zum Leben haben, aber nicht selbstständig nachdenken und überlegen können und einfach nur das machen was nach der Masse richtig ist.
Sie haben dann Angst vor der Individualität, es könnte ja jemand reden .....

Ja, das stimmt. Ich finds ehrlich gesagt lächerlich. Dann komm ich jetzt und sage ich war früher ein Inka und in 5 Jahren werden alle Menschen auf einmal zu Indianern.

Ja leider, es gibt soviel zu tun um dieses Leid wenigstens etwas zu mindern.
Reply
:iconmoondragoneismond:
MoondragonEismond Featured By Owner Apr 9, 2012  Hobbyist Traditional Artist
Wie sagt man so schön?
Viele haben ihre Bildung nur aus der Bild xD
Und das Fernsehen kann einem dann noch
den Rest geben... xD Oh mann.
Reply
:iconrykaran:
Rykaran Featured By Owner Apr 10, 2012   Writer
Ja das stimmt wohl. Bild sagt halt was die Leute hören wollen aber mehr nicht. Und Fernsehen naja (ok es gibt auch Ausnahmen), ich habe seit ca. 5 Jahren kein Fernsehen und vermisse es auch nicht wirklich.
Reply
:iconmoondragoneismond:
MoondragonEismond Featured By Owner Apr 10, 2012  Hobbyist Traditional Artist
Ehrlich? Kein Fernsehen?
Ich habe schon öfters nun gehört, das viele
auf das Fernsehen verzichten^^
Ich finde das gut, denn ich brauche es auch
nicht wirklich, wenn ich mal nen Film gucke
dann meist eh als DVD, da man die geschn.
Filme im Fernsehen eh knicken, außerdem
machen sie schon Werbung in den Filmen >.>

Also ich gucke auch kaum Fernsehen, ich
glaube ich hänge mehr vorm PC und zeichne^^
Reply
:iconrykaran:
Rykaran Featured By Owner Apr 10, 2012   Writer
Also ich gucke "Fernsehen" nur über DVDs/BluRays, das reicht vollkommen. Außerdem musst du keine Angst haben etwas zu verpassen wenn mal aufs Klo musst, oder jemand anruft oder sonst was ist.

Alles in allem braucht man kein Fernsehen denk ich. Nachrichten kann auch in Zeitung, Internet, Radio lesen/hören.
Reply
:iconmoondragoneismond:
MoondragonEismond Featured By Owner Apr 11, 2012  Hobbyist Traditional Artist
Das stimmt^^
Reply
:iconrykaran:
Rykaran Featured By Owner Apr 4, 2012   Writer
Ergänzung:

Die Liebe zu Leben, Natur und Wäldern ist etwas was tief in meiner Seele liegt und auch wenn ich jetzt in einem anderen Körper stecke bin ich immer noch ein Waldrakur. Ich werde mich nicht selbst verraten nur um den Schmerz zu ertränken und weiter machen. Es ist nicht leicht aber das ist mir egal. Ich tue das für das Leben und die Natur, nicht für Geld oder anderes vergängliches.
Mir ist es auch egal was andere dazu sagen, ich bin was ich bin und lieber gehe ich zugrunde als das ich mich mir selbst entfremde.
Reply
Add a Comment: